Tanz[t]akt

gleichgeschlechtliches Tanzen in Hamburg


Hurra - es geht weiter!!!Es gibt wunderbare Nachrichten!!! Tanzkurse dürfen stattfinden – zwar unter besonderen Regelungen – aber wir dürfen zu zweit wieder Tanzkurse durchführen. Also miteinander tanzen ist erlaubt! Halleluja.

 

Allerdings besteht eine Testpflicht für alle, die daran Teilnehmen. Selbsttests müssen bitte selbst mitgebracht und vor Ort ausgeführt werden. Ansonsten gelten die offiziellen Schnelltests aus den Testzentren, der nicht älter als 24 Stunden ist oder ein PCR Test nicht älter als 48 Stunden.

Geimpfte und Genesene sind davon ausgeschlossen > „(2) Einem negativen Coronavirus-Testnachweis im Sinne dieser Verordnung steht die Vorlage eines Coronavirus-Impfnachweises nach § 2 Absatz 5 oder eines Genesenennachweises nach § 2 Absatz 6 gleich)“


Tanz[t]akt_Logo / Pic by Denise Lau
Tanz[t]akt_Logo / Pic by Denise Lau

Meine nächste Tanz[t]akt -Veranstaltung mit einem Langsamen Walzer - Workshop findet am So am 04. Juli `21 im Tango Chocolate (HH-St. Georg) wieder statt.

 

Aufgrund der Corona-Bestimmungen dürfen aktuell nur Paare aus gleichem Haushalt bzw. 2 Haushalten miteinander Tanzen und nur mit Voranmeldung über den Ticket-Shop. Einzelanmeldungen sind nicht möglich.

 

Mehr Infos dazu findet Ihr  hier.

  

Der Eintritt zum TanzTakt kostet aktuell 15 € pro Person. Für gekühlte Getränke und kleine Snacks sind gesorgt. 

 

*Tanz[t]akt* findet regelmäßig einmal im Monat  am Sonntag (genaue Daten und Uhrzeit siehe auf dem Flyer) statt.

 

Ab sofort könnt Ihr auch ab 4 Personen einen Tisch reservieren (per Mail oder What's app).

Gern könnt Ihr auch Eurer TanzPartner*in eine Freude bereiten und einen Gutschein für einen Tanz-Workshop Eurer Wahl verschenken. Dafür klickt einfach hier.

 

Für mehr Infos einfach zum Danceletter anmelden und immer aktuell bleiben.

Rumba & Technik Workshop (F)
Rumba & Technik Workshop (F)
Langsamer Walzer Workshop (F)
Langsamer Walzer Workshop (F)


Tanz[T]akt - das queere Tanzvergnügen - ein Blick von Alexandra Duong

10.01.2019

 

- ein toller Bericht von Alexandra Duong, von der Henri-Nannen-Journalistenschule, die sich das queere Tanzen in der Burg (Theater am Biedermannplatz) im Stadtteil Hamburg-Barmbek mal näher angeschaut hat.

 

Wenn Du bis jetzt noch keine Lust zum Tanzen hattest - hier bekommst Du sie auf jeden Fall! :-)



Tanz[t]akt-Gruppe Facebook


TanzTakt auf Facebook



Bilder vom Tanz[t]akt