DJane Vita - D_nise L'


Mein Hamburg - Denise Lau bei Hamburg-schnackt.de
Mein Hamburg - Denise Lau bei Hamburg-schnackt.de

Mein Hamburg: DJane Denise Lau

07.12.2016

Was lieben die Hamburger an ihrer Stadt – und was nicht? Was bewegt ihr Leben oder was wollen sie bewegen? Menschen erzählen über ihre Leidenschaften, Lieblingsorte und ihr Leben in unserer Metropole. Wir fragen Denise Lau, Tänzerin und DJane mit eigenem Web-Radio.

 

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass unter der kühlen, norddeutschen Oberfläche von Hamburg das Tanzfieber brodelt. Die Hanseaten können die Füße nicht still halten und lassen sich gerne mal zu einem heißblütigen Tango hinreißen. Denise Lau ist seit 10 Jahren auf den Partys und Tanzveranstaltungen der Stadt unterwegs. Mittlerweile hat sie ein gutes Gefühl dafür entwickelt, welche Musik ihr und den anderen gut gefällt und was dem Tanz-Fest noch fehlt. ... hier könnt Ihr den vollständigen Artikel lesen...


Denise Lau bei hamburg-schnackt.de
Denise Lau bei hamburg-schnackt.de

Hamburg bewegt sich im Tanz[t]akt!

16.11.2016

Theater meets Ballroom

Durch den Abend führt DJane D_nise L’, die selbst Tänzerin ist und ein Gefühl dafür mitbringt, was das Publikum auf dem Parkett in Bewegung und in Stimmung hält. Hier wird der Charme des Tanzabends zum Leben erweckt und mit einer Mischung aus klassischer Musik und modernen Beats neu aufgelegt. Wer sich schon mal warmhören möchte, kann sich gleich in das Tanz-Radio im Web einklinken und mit der feinen Musik-Auswahl auf einen Abend voller Rhythmus einstellen. Alle, die in der Burg eine heiße Sohle aufs Parkett legen wollen, sollten ein paar Vorkenntnisse und wenn möglich einen Tanzpartner mitbringen. Wer einfach nur neugierig ist, darf gerne vorbei kommen und sich vom Tanzfieber anstecken lassen. Die nächsten Gelegenheiten ...hier den Artikel zu Ende lesen


„Let the Music Play“ – DJanes in Deutschland #3 - DJane D_nise L' auf FrauenseitenBremen.de
„Let the Music Play“ – DJanes in Deutschland #3 - DJane D_nise L' auf FrauenseitenBremen.de

 

Interview mit DJane D_nise L' aus Hamburg 

06.10.2015

Bist du mit Musik aufgewachsen?

Ja, Musik war schon immer ein Bestandteil meines Lebens. Und ist es bis heute geblieben – selten, dass es Momente gibt, in denen ich keine Musik höre – und seit Neuestem auch selber versuche zu spielen.s

Wie bist du zur Musik gekommen?

Alles fing mit meiner Mama an, die als ungarisches Vollblut gern tanzte und Musik hörte. Von klein auf war gute und laute Musik mein Begleiter und Alles-wird-gut-Macher. .... den vollständigen Artikel jetzt lesen...

Und das ist bis heute so geblieben. Geht es mir nicht so gut, dann leg ich Salsa-Musik ein, dreh die Anlage auf und es dauert nur wenige Sekunden, dann hat mich die Musik mit ihrem eigenen Rhythmus des Lebens gepackt und ich weiß: alles wird gut.


Interviewserie “Frauen an den Turntables”: DJane D_nise L’ auf phenomenelle.de
Interviewserie “Frauen an den Turntables”: DJane D_nise L’ auf phenomenelle.de

Interviewserie "Frauen an den Turntables": DJane D_nise L' 

04.06.2014

Seit wann machst du Musik und wie kamst du dazu ?

Vor 15 Jahren gab es eine Partyreihe im Frauencafé endlich und ich wurde gefragt, ob ich dort auch mal auflegen möchte. Ich sagte klarerweise zu und habe sofort gemerkt, dass mir das wahnsinnig viel Spaß macht! Das Feuer in mir hat damals angefangen zu brennen und wenn ich heute zurückblicke, dann hat sich im Nachhinein das Puzzle auch genauso gefügt, wie ich es mir erhofft habe.

Welche Musikrichtung bevorzugst du als DJ/DJane ?

Vor ca. 10 Jahren entdeckte ich meine Leidenschaft für Standard & Lateintanz und verliebte mich in diese Musik. Mein Musik-Repertoire wuchs mit meiner Leidenschaft und als ich das erste Mal auf einer Tanz-Veranstaltung aufgelegt habe, entschloß ich mich meine Schwerpunkt als DJane auf Standard& Lateintanz, Salsa und Argentino zu legen. Diese Art der Veranstaltungen sind für mich einfach etwas ganz besonderes und es ist für mich das größte, auf einem Ball aufzulegen. ... Das vollständige Interview liest du hier

Das erste Interview !!!

15.05.2014

Vier Monate nach Start des Tanz-Radio ist der 1. Artikel in dem Hamburger Frauenmagazin" Escape" in der Mai - Ausgabe 2014 erschienen.

Das das Tanz-Radio so schnell Anklang und Interesse gefunden hat, hätte ich nicht gedacht. Aber umso mehr freut es mich. Vielen Dank dafür!!