Equality Tanzen in Hamburg & Nord-Deutschland

Hamburg


Tanz[t]akt

in Hamburg-Barmbek

Tanz[t]akt ist das queere Tanzvergnügen in Hamburg-Barmbek.

Es darf 1x im Monat (meist am Sonntag nachmittag/abend) auf ca. 100m² Tanzfläche ausgelassen getanzt werden zu feinster Standard & Lateinmusik, Salsa & Bacchata, Discofox und einer Prise Tango Argentino von DJane D_nise L'.

Der jeweilige Tanz wird via Beamer angezeigt.

 

 

 

Foto von der TanzTakt Veranstaltung
Tanz[t]akt Info - queeres Tanzvergnügen in HH-Barmbek

Tipp von mir: Hoher Frauenanteil! / extra ein Tisch für SoloTänzer*innen / meist vor den Tanzabenden nun mit wechselnden Workshops (auch mit Einzelanmeldungen)


Baladin

in Hamburg-Bahrenfeld

tanz café

Standard/Latein mit einem Schuss Tango und Salsa

jeden 2. Sonntag im Monat ab 2018

ab 18.00 – 22.00 Uhr; Eintritt: Euro 6.-

tanz am freitag

Standard/Lateinabend für Alle

jeden 4. Freitag im Monat ab 2018

ab 21.00 – 00.30 Uhr; Eintritt: Euro 6.-

Tipp von mir: hoher Frauen- und queerer Anteil / es

finden auch Tango Argentino Abende statt / frau kann

gut andere Frauen auffordern


Haus 3

in Hamburg-Altona

Im HausDrei in Altona-Altstadt werden regelmäßig die Tanzbeine geschwungen – und zwar ausschließlich von Frauen. Einmal im Monat findet das Tanzcafé statt, zwei Mal im Jahr verwandelt sich der große Saal in die Frauendisko "Von Acht bis Mitternacht".

Tipp von mir: nur für Frauen! Klein aber fein!!


TanzKult

in Hamburg-Winterhude

Tanzparty jeden Sonntag von 19:30-22 Uhr.

Für Paare & Singles in lockerer Atmosphäre. Eintritt 5€ 

 

Ein Tipp von mir: wenig Equality Paare, aber sehr schöne Atmosphäre und Parkett



Schleswig- Holstein


in Kiel

Seit bereits 30 Jahren bietet Artemis e.V. für FrauenLesbenTransgender Sportliches rund um Wendo,

Fitness, Tanzen, Ballsportarten, Entspannung und

Outdoor-Aktivit.ten. Der Spaß an Bewegung und

gemeinsamen Unternehmungen steht dabei ganz

klar im Vordergrund.